Nachdem wir am 24.01. einen Hilferuf von Elena aus Zaragoza erhalten hatten, die uns um unsere Unterstützung bei der Rettung einer Mutterhündin und ihrer beider Welpen aus der örtlichen Tötung bat, haben wir am 25.01. hier und auf Facebook einen Aufruf gestartet. Innerhalb kürzester Zeit, konnten wir so viele Menschen darüber informieren und wurden prompt mit jeder Menge großzügiger Spenden unterstützt.

Schon drei Tage nach dem Aufruf konnte Elena die beiden Welpen zu sich nehmen und weitere vier Tage später wurde dann auch endlich die Mutterhündin aus der Tötung gerettet.

Alle drei sind wohl auf und fühlen sich bei Elena sehr wohl, die sie vorerst bei sich aufgenommen hat. Die Welpen Fiona und Tunez spielen den ganzen Tag und auch die Mutter (eine sehr sehr junge Hündin) hat sich wunderbar ins Rudel eingefügt.
Der Tierarzt entdeckte bei der Untersuchung jedoch, dass Fiona einen Leistenbruch hat der dringend operiert werden muss, da sie aber noch zu klein ist, wird er noch eine Weile warten bis er den Eingriff durchführt.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei all den lieben Spendern, die uns mit ihren Spenden unterstützt und somit die Rettung der kleinen Familie ermöglicht haben!

Spendenstand am 04.02.2012 = 740 €

Hier findet ihr Video der kleinen Familie vor und nach der Rettung:

http://www.youtube.com/watch?v=gEQjaB9I3zg&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=G6ZDD1se6K4&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=FBOg2ccvUUk&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=_IAbFVpLC-w&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=Jsyx0ZEXBWs&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=JzxAW2rLEXk&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=zvAg9CVPkWA&feature=youtu.be