Dirketspenden für das überschwemmte Tierheim Skydra erbeten

Geschrieben am 17.11.2017

Dirketspenden für das überschwemmte Tierheim Skydra erbeten

Vielleicht habt Ihr schon mitbekommen das in grossen Teilen Griechenlands schwere Unwetter mit starken Überschwemmungen wüten.
Nun hat es auch Skydra erwischt- die Innenstadt steht unter Wasser. Katsarou Fouli schrieb mir gestern das die Stadt in grosser Not ist. Die Leute aus dem ateam sind alle wohlauf und die meisten Hunde vorübergehend bei Pflegestellen- oder vielmehr bei Leuten die noch ein Fitzelchen Platz haben- untergebracht. Im Tierheim können sie zur Zeit nicht bleiben.
Wir haben gerade drei Paletten mit Hütten nach Skydra geschickt - die stehen quasi vor der Tür, Yannis kann sie aber nicht ausliefern weil überall Wasser ist.
Wir haben gestern 400€ nach Skydra überwiesen. Dank unserer Edda Weidtkamp kommt die Weihnachtsaktion des Fressnapfes in Ratingen dieses Jahr den Tieren in Skydra zu Gute - dieses gesammelte Futter werden wir im Januar hinschicken.
Das ist im Moment der berühmte Tropfen.. die Schulden beim Futterhändler summieren sich mittlerweile auf mehrere Tausend Euro.
Wir würden uns sehr freuen wenn ihr dem Team mit einer Direktspende nach Griechenland helfen würdet (dafür gibt es jedoch leider keine Spendenbescheinigung). Jeder Euro hilft den Tierschützern vor Ort die unzähligen Schützlinge zu versorgen!

Die Paypaladresse für Direktspendenlautet: animalwelfareskydras@gmail.com


DANKE FÜR EURE HILFE!!!