Ehrlichiose - Epidemie in Griechenland

Geschrieben am 06.06.2018

Ehrlichiose - Epidemie in Griechenland

Gestern erfuhren wir von unseren Freunden von dem Projekt ,,Glückliche Pfoten“ in Griechenland, von einer Ehrlichiose Epidemie in ihrem Umfeld in Nea Moudania nahe Thessaloniki.
Viele Hunde haben sich angesteckt und werden diese schwere Erkrankung vermutlich nicht überleben. Andere wiederum wollen wir vor diesem schlimmen Schicksal bewahren und so bitten wir euch dringend um eure Mithilfe.
Gern könnt ihr übriges Zeckenmittel (bitte maximal 3 Onate abgelaufen) an unsere Adresse in Berlin senden:

Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.
Achillesstraße 19
13125 Berlin

Ansonsten würden wir gern Zeckenmittel für die Hunde vor Ort kaufen und würden euch herzlich bitten uns dafür eine Spenden zukommen zu lassen.

Spendenkonto:

Kontoinhaber : Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.
Bank: Commerzbank
IBAN: DE30 12080000 4103310400
Swift-BIC: DRES DE FF 120
Paypal: info@tierhilfsnetzwerk-europa.de
Verwendungszweck: Tierhilfe Griechenland - Zeckenschutz (bitte unbedingt immer angeben!!!)

Spendenquittungen erhalten Sie ab einer Spende von 30€ ! Bitte dazu eine Email schicken mit Ihrer Adresse an info@tierhilfsnetzwerk-europa.de