Hilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennen

Geschrieben am 24.04.2018

Hilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennenHilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennenHilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennenHilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennenHilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennenHilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennenHilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennenHilfe für einen der ältestens Tierschützer den wir kennen

Mit seinen knapp 85 Jahren ist Dimitris Zazanis einer der ältesten Tierschützer denen wir uns in unserer Arbeit je angenommen haben. Trotz seines hohen Alters hat Dimitris seine Liebe für die Tiere nie verloren. Sein einziger Lebensinhalt sind heute seine ca 30 - 35 Hunde, die er in einem kleinen privaten Tierheim in Volos versorgt.
Schon sein Leben lang hat Dimitris ein Auge auf Straßentiere in seiner Region gehabt. Mit dem Eintritt ins Rentenalter hatte er dann endlich ausreichend Zeit sich mehr um sie zu kümmern und gründete ein eigenes kleines Tierheim.
Die meisten der bei ihm untergebrachten Tiere haben schon ein stolzes Alter von 10 Jahren und mehr. Aus diesem Grund liegt der Schwerpunkt von Dimitris Arbeit auf der Fütterung und medizinischen Versorgung dieser Hunde.
Die monatlichen Futterkosten belaufen sich auf ca. 700 €. Hinzu kommen weitere 250 € für Tierarztkosten, 150 € für die Finanzierung eines Helfers (diese werden von Freunden und Mitgliedern des THNW derzeit privat getragen) und 300 € für die Miete des Tierheimgrundstückes. Diese 1350 € übersteigen die Rente von Dimitris jedoch bei Weitem und so ist es dringend auf Hilfe von außen angewiesen.
Täglich verbringt Dimitris ca. 10 Stunden damit die Tiere zu füttern und die Gehege bzw., das Tierheim zu reinigen.
Dank der lieben Unterstützung von Christina und Christos (den beiden Helfern die wir privat finanzieren) kann Dimitri nun aber immer öfter auch mal Auszeiten nehmen und Pause machen, denn seine schwindende Gesundheit wird immer häufiger eine Belastung für ihn.

Dimitris benötigt dringend Hilfe vor Ort. Wer also mal seinen Urlaub für den guten Zweck opfern möchte und bereit wäre für ein paar Tage nach Volos zu reisen und Dimitris zu unterstützen, kann sich gern an uns wenden.
Zudem benötigen wir für Dimitris Geldspenden, damit wir ihm bei der Finanzierung der anfallenden Kosten etwas entlasten können.

Bei Fragen zu Dimitris, seinen Tieren und seiner Arbeit, könnt ihr euch gern erst einmal an uns wenden, da er leider kein Internet und somit weder Mail noch Facebook besitzt!

Geldspenden für Dimitris Schützlinge sind jederzeit herzlich willkommen:

Kontoinhaber : Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.
IBAN: DE30 12080000 4103310400
Swift-BIC: DRES DE FF 120
Paypal: info@tierhilfsnetzwerk-europa.de
Verwendungszweck: Tierhilfe Griechenland
Vielen Dank