Hundefamilie in Not

Geschrieben am 02.02.2018

Hundefamilie in NotHundefamilie in Not

Liebe Freunde,

erneut müssen wir euch um eure Hilfe bitten, denn die Notfälle nehmen nicht ab in Griechenland.
Eine liebe Tierschützerin hat eine Mutterhündin zusammen mit ihren 10 Welpen von einem deutschen Auswanderer übernommen, der selbst sehr viele Hunde auf seinem Grundstück beherbergt und leider nicht der ideale Platz für die kleinen Zwerge war.
Wir haben der Tierschützerin Anna Maria Zafeiriadou nun unsere Unterstützung zugesagt, damit die Familie sicher untergebracht und medizinisch Versorgt und mit gutem Futter aufgepäppelt werden kann.
Die voraussichtlich entstehenden Kosten liegen bei:
140 € für die Pension
313 € Impfungen aller 11 Hunde
96 € Futter
45 € Bluttest
50 € Kastration der Mutterhündin

Wenn sichergestellt ist das alle Hunde geimpft sind und keine ansteckenden Krankheiten haben wird Anna Maria die Hunde zu sich nehmen und versuchen für sie ein Zuhause zu finden.
Zudem werden wir in den kommenden tagen versuchen Namenspatenschaften für die Mutter und die kleinen zu suchen, damit alle einen schönen Namen bekommen, der ihnen dann hoffentlich Glück bringt bei der Suche nach einer eigenen Familie.

Bitte seid so lieb und helft und die Kosten in Höhe von ca. 650 € zu tragen, damit die kleine Familie eine echte Chance auf Überleben hat!

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.
Kontonummer: 41 033 104 00
BLZ: 120 800 00
Bank: Commerzbank
IBAN: DE30 12080000 4103310400
Swift-BIC: DRES DE FF 120
Paypal: info@tierhilfsnetzwerk-europa.de
Verwendungszweck: Tierhilfe Griechenland (bitte unbedingt immer angeben!!!)