Ian Mos- Ein tapferer Streuner braucht Fürsorge

Ian, ca. 3 Jahre, aus Rumänien

Geschrieben am 13.01.2016

Ian Mos- Ein tapferer Streuner braucht Fürsorge

Der 3 jährige Gute-Laune-Hund zeigt sich in seiner Pflegestelle als anspruchsloser Geselle. Er freut sich sowohl über Ruhe- und Kuschelzeit, als auch über Spaß und Toben. Durch einen alten unbehandelten Autounfall an der Hüfte ist er jedoch körperlich eingeschränkt und läuft schief, ist aber schmerzfrei. An der Leine geht er super und verhält sich im Haus ausgesprochen ruhig und angepasst. Ein Platz, wo er viel beobachten kann wäre für ihn ein Traum! Er mag Kinder und kennt Katzen.

Eine physiotherapeutische Unterstützung für seine Hüfte sollte fortgeführt werden. Er hat bereits zwei Sitzungen hinter sich und sollte noch ein paar Mal zur Therapie, damit seine Muskeln besser aufgebaut werden können. Eine Behandlung kostet 35€ (Gesamt ca. 140 €). Die Schutzgebühr ist daher reduziert auf 150 €.

Er wird über den Verein MAP- Hilfe für Straßennasen e.V. vermittelt, ist kastriert und mehrfach geimpft. Er ist auf seiner Pflegestelle in Aurich über die Pflegetante telefonisch zu erreichen unter: 04941 6018838

***Das Tierhilfsnetzwerk Europa e.V. übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für den Aufruf oder die Vermittlung***