Kurz und Knapp

Heute möchten wir euch ausnahmsweise nur einen ganz kurzen Bericht zur letzten polentour senden, da wir auf Grund von Krankheit, privater Notfällchen und viel Arbeit leider nicht dazu kommen einen ausführlichen Bericht zu schreiben.
Nichtsdestotrotz möchten wir kurz erwähnt haben, dass wir auch am 17.06. wieder ein paar großartige Helfer zusammen hatten um eine weitere Polentour zu machen. Dank vieler lieber Spender, konnten Anja, Susan, Sophie, Jürgen, Eileen, Marinus, Peter und ich erstmals seit langer Zeit ALLE Hunde ausführen mit denen wir rausgehen dürfen bzw. die sich anleinen lassen.
Obendrein versorgte uns lieb entzückende polnische Tierschützerin Iza mit grandiosem, selbst gebackenem Käsekuchen und wir freuten uns auch wieder über kleine Leckereien einer unserer Katzenfrauen.
Nachdem unsere liebe Sophie dann noch einen verletzten Hund medizinisch versorgt hatte und wir die Behandlung eines Hunde für die nächste Woche in der Klinik erbeten hatten, ging es dann etwas später als gewohnt wieder zurück nach Berlin.
An dieser Stelle danken wir allen Spendern die uns auch für diese fahrt wieder mit reichlich Futter- und Sachspenden, sowie Geldspenden unterstützt haben.
ein riesen Dank geht auch an unser großartiges Team, das wirklich wieder alles gegeben hat!

Eure Anne