Tierschutz-Hundeverordnung

Liebe Tierfreunde,

heute möchten wir euch hier den Link zur Tierschutz-Hundeverordnung mitgeben. Dieser Verordnung entnehmt ihr alle wichtigen Informationen, was der Gesetzgeber zur Haltung von Hunden vorsieht, welche Regeln es gibt und welchen Pflichten Hundehalter unterliegen. Solltet ihr in eurem Umfeld Menschen haben, die sich nicht an diese Regeln halten, so solltet ihr wenn möglich darüber mehrere Tage Protokoll führen (z.B. wie oft und wie lang ist ein Tier an einer Kette bzw. wie oft darf sein Hund seinen Zwinger verlassen etc.). Dann macht bitte Fotos und/oder Videos von dem Tier und seiner Haltung und wendet euch dann, mit der Bitte an Überprüfung der Hundehaltung, an das zuständige Veterinäramt. Nur wenn solche Verstöße immer und immer wieder bei den Behörden angeziegt werden, sind diese auch mehr und mehr in der Zwangslage dem nachzugehen. Also bittet ruhig auch andere Personen diese Haltung zu melden oder verwendet Unterschriftenlisten. Die Behörden sind euch keine Rechenschaft schuldig, deswegen müssen sie euch keinen Bericht über eine eventuelle Prüfung abgeben. Dennoch solltet ihr immer wieder darauf hinweisen wenn sich am Zustand des Tieren bzw. seiner Haltung nichts verändert. Gleiches Gilt natürlich auch für die Haltung aller anderer Tiere, zu denen ihr ebenfalls Verordnungen im deutschen gesetz findet!

http://www.gesetze-im-internet.de/tierschhuv/BJNR083800001.html