Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

als Netzwerk für den nationalen und internationalen Tierschutz, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht eine transparente und aktive Zusammenarbeit der europäischen Tierschutzorganisationen und privaten Tierschützer herzustellen und diese zu fördern. Durch Vernetzung wird Hilfe zur Selbsthilfe und Ressourcenschonung unterstützt.

Das ganze Jahr über stoßen wir immer wieder auf Tierheime im In- und Ausland, denen es an der wichtigsten Ausstattung fehlt.

Leider ist es den dortigen Mitarbeitern und Helfern oft nicht möglich, die aufgenommenen und in den umliegenden Straßen lebenden Tiere angemessen unterzubringen und deren gesunde Ernährung und medizinische Versorgung sicher zu stellen.

Da der Tierschutzgedanke in Europa nochimmer nicht richtig angekommen ist, leiden viele internationale Tierschützer unter der stetigen Ignoranz ihrer Mitmenschen. Nur wenige Länder Europas fördern ihre Tierschutzvereine und -heime und unterstützen deren Arbeit auch längerfristig.

Um diesen ausdauernden und unerschütterlichen Tierschützern tatkräftig unter die Arme zu greifen, möchten wir hier immer wieder aktuelle Geld-, Futter- und Sachspendenaufrufe präsentieren und euch auffordern, euch an den Sammlungen zu beteiligen und diese Aufrufe weiter zu verteilen.

Wir danken euch im Namen der bedürftigen Heime und notleidenden Tiere!

Geldspenden von denen dann Futter, Arztbesuche und Baumateriel etc. finanziert werden:

Kontoinhaber : Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.
Kontonummer:  41 033 104 00
BLZ:                  120 800 00

Bank:                Commerzbank
IBAN:                DE30 12080000 4103310400 

Sachspendengesuch für notleidende Tiere:

Wir suchen das ganze Jahr nach folgenden Spenden:

Futter

(Das Futter kann auch über z.B. Zooplus bestellt und als Lieferadresse eine unserer Sammelstellen eingegeben werden.)

-Hunde- und Katzenfutter (Nass- und Trockenfutter)
-Aufbaufutter (z.B. von Royal Canin)
-Welpen- und Kittenfutter und Milchpulver
-Nierendiät
-Diätfutter (z.B. für Tiere mit Futtermittelallergie)
-Nahrungsergänzungsmittel wie z.B. Muschelkalk für alte Hunde

Textilien

(Die Materialien müssen nicht schön oder heil sein, aber möglichst sauber)

-Handtücher
-Laken
-Wolldecken (ohne Füllung)
-Fleecedecken
-Hundemäntel/-Pullover
-Thermodecken
-Bettbezüge
-Sitzkissen
-Fußmatten
-Teppiche

(Bitte keine Federbetten senden, da diese aus Sicherheitsgründen nicht verwendet werden können)

Sonstiges

-Transportboxen/ Flugboxen
-Käfige, Zwinger
-Hunde- und Katzenkörbe (vorwiegend aus Plastik)
-Halsbänder, Leinen und Geschirre
-Rotlichtlampen, Heizkissen, Wärmflaschen
-Kühlakkus, Ventilatoren
-Elektro-Radiatoren
-Näpfe (vorwiegend große Metallnäpfe)
-Hunde- und Katzenspielzeug
-Regentonnen, Plastikbadewannen
-Bauplane bzw. stabile Plastikfolie
-Reinigungsmittel (vorwiegend Desinfektionsmittel)
-Reinigungsutensilien (z.B. Lappen, Schwämme, Handschuhe)
-Müllbeutel (vorwiegend große stabile Müllsäcke)
-Holz-Bretter, Backsteine, Fliesen
-Zäune, Zaunmatten, Tore
-Zement, Mötel, Kleber, Farbe
-Schermaschine, Scheren, Krallenscheren

Medizinische Ausstattung

-Desinfektionsmittel
-Operationsmaterialien, z.B. selbstauflösende Operationsgarne
-Nahtmaterial, Spritzen
-Verbandsmaterial
-OP-Scheren
-Gips-Binden
-Gummi-Handschuhe
-Kittel, Hauben
-etc.

Gern können Sie auch Anfragen bezüglich möglicher abzugebener Sachspenden an unser Team richten: info(at)tierhilfsnetzwerk-europa.de

***Das Tierhilfsnetzwerk Europa bietet eine Informationsplattform und nach Möglichkeit, Hilfe durch Rat und Tat an, übernimmt jedoch keine Verantwortung oder Haftung für vorgestellte Heime und Aufrufe***