Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.

Die Nachrichten von Irmgard Moeckers aus Alicante und von Conny

Die Nachrichten von Irmgard Moeckers aus Alicante und von Conny von Equitrans werden nicht unbedingt besser.....
Irmgard hat mittlerweile ihre Halle, in der eigentlich Autos parken, zum Sammellager umfunktioniert und fährt von morgens bis abends durch die Gegend um Futter und andere Spenden zu verteilen, während ihr Mann die Firma alleine wuppt. Ihr zwei seid großartig!
Es fehlen immer noch Unterbringungsmöglichkeiten besonders für die Pferde, immer mehr erkranken mittlerweile durch Stress, verschmutztes Wasser oder schlechtes Futter.
Irmgard ist mit einem Deutschen in Kontakt, der in seiner Halle Spenden sammelt, die zeitnah zu Irmgard sollen. Wir werden da ggf helfen, ich sage Euch Bescheid sobald ich mehr weiß.
Die Hilfstransporte über Equitrans kommen in Spanien an und sind eine riesengroße Hilfe!
Es werden weiterhin dringend Geld- und Sachspenden benötigt, Futter und Medikamente können nur zum Teil vor Ort gekauft werden.
Bedingt durch die immer noch vielen toten Tiere im Wasser, hohe Temperaturen und Unmengen Moskitos besteht nun die Gefahr der Ausbreitung von Seuchen, es wird in der betroffenen Gegend bereits davor gewarnt.
Immer noch laufen unzählige Hunde durch die Straßen, die in Panik abgehauen sind oder von ihren Besitzern freigelassen wurden, damit sie sich vor dem Wasser in Sicherheit bringen.
Wenn ich mir vorstelle, nicht zu wissen, ob meine Hunde es geschafft haben.....

Lasst Euch bitte von der miserablen Berichterstattung in den Medien nicht täuschen- die Not ist weiterhin groß, viele Menschen und Tiere haben alles verloren und wissen nicht, wie es weitergehen soll.

Nochmal eine Bitte: es gibt leider mittlerweile Spendenaufrufe, die eigentlich keine sind- manche Leute sind sich für nichts zu schade.
Wenn Ihr helfen möchtet wendet Euch bitte an einen Tierschutzverein, den Ihr kennt und dem Ihr vertraut- überweist auf keinen Fall Geld an ein unbekanntes Konto.
Viele Vereine führen selber Spendentransporte durch- vielleicht ja auch in Eurer Nähe- dort werden dann z.B. Futter und Decken benötigt.

Natürlich könnt Ihr auch gerne über unser Spanienkonto helfen!

Kontoinhaber : Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.
IBAN: DE30 12080000 4103310400
Swift-BIC: DRES DE FF 120
Bank: Commerzbank

Verwendungszweck: Tierhilfe Spanien (bitte unbedingt immer angeben!!!)

Paypal: info@tierhilfsnetzwerk-europa.de (bitte auch hier unbedingt den Verwendungszweck angeben!)