Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.

Notfälle wohin das Auge reicht…

Guten Morgen! 
Die arme Sabine weiß gerade vor lauter Notfällen nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Gestern sagte sie, es wäre ihr peinlich, immer neue Bitten um Hilfe zu schicken, aber es ist gerade einfach zu viel. 
Sie zieht gerade 28 (!) Kitten im Katzenstübchen auf, eine ganze Reihe davon mit der Flasche- und davon kostet eine 18€! Der kleine Stevie wird wahrscheinlich blind bleiben- davon berichte ich später - und dann ist da noch Polo, der sich nicht benehmen kann. 
Polo hat nach seiner Kastration einen Totalzusammenbruch gehabt- sein Immunsystem war im Keller und er hatte Leberprobleme. Warum weiß bisher niemand. 
Sabine hat ihn in die Klinik gebracht und wenig später wieder abgeholt, weil er dort angefangen hat zu randalieren. Also hat sie ihn in eine andere Klinik gebracht…🤷‍♀️ Mehr weiß ich bisher nicht, aber ich halte Euch auf dem Laufenden. 
Kosten bis jetzt ca 300.- und ein Sack Spezialfutter für ihn kostet ca 40 Euro- für ganze 2kg. 
Bitte helft mit!! Gerne könnt Ihr bei ZooPlus Babymilch oder spezielles Trockenfutter für Mütter und Kitten (ganz kleine Brocken) bestellen und direkt zu Sabine liefern lassen, die Adresse bekommt Ihr per pn von mir. 
Oder Ihr spendet Geld an uns und wir bestellen etwas oder bezahlen Klinikrechnungen. Ich fahre in gut drei Wochen mit dem Auto nach Spanien und werde natürlich auch etwas für Sabine mitnehmen. 
Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.
IBAN: DE30 12080000 4103310400
Swift-BIC: DRES DE FF 120
Bank: Commerzbank 
Verwendungszweck: Tierhilfe Spanien (bitte unbedingt immer angeben!!!)
Paypal: info@tierhilfsnetzwerk-europa.de (bitte auch hier unbedingt den Verwendungszweck angeben) 
Spendenquittungen erhalten Sie ab einer Spende von 50€ ! Bitte dazu eine Email schicken mit Ihrer Adresse an info@tierhilfsnetzwerk-europa.de