Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.

SOS – Notfall May

Lange haben wir nicht mehr von Anna Maria Zafeiriadou berichtet und doch haben wir viel an sie gedacht. Zuletzt hatte sie einige Unterstützung von anderer Seite erhalten. Jedoch war Anna Maria immer klar, dass sie sich jederzeit an uns wenden kann wenn sie dringend Hilfe benötigt.
So berichtetet mir Anna kürzlich von einem schlimmen Fall, der mich sehr an unsere Notnase Öhmchen erinnerte, die wir einsat bei unserem Besuch in Xanthi gemeinsam mit ihr von der Straße retteten...
Das ist May...ein Streuner den Anna Maria fand und der augenscheinlich schon bereit war zu sterben.
Komplett verwahrlost, von Räude befallen, unterernährt und an Leishmaniose erkrankt lag May regungslos am Straßenrand als er gefunden wurde.
Der Arzt tat alles was nötig war um Mays Leben zu retten...und es gelang!
Für die Tests und Behandlungen, das Milteforan gegen die Leishmaniose und vielen anderen Medikamente fielen dabei 450 € Tierarztkosten an. 
Diese würden wir gern übernehmen, damit Anna Maria sich unbesorgt um ihn kümmern kann ohne Geldsorgen im Hinterkopf zu haben.
Wir möchten euch aus diesem Grunde herzlich bitten eine Spende für May auf den Weg zu bringen ❤ Vielen Dank
Kontoinhaber : Tierhilfsnetzwerk Europa e.V.
Bank: Commerzbank
IBAN: DE30 12080000 4103310400
Swift-BIC: DRES DE FF 120
Paypal: info@tierhilfsnetzwerk-europa.de
Verwendungszweck: May aus Xanthi (bitte unbedingt immer angeben!!!)
Spendenquittungen erhaltet ihr ab einer Spende von 50€ ! Bitte dazu eine Email schicken mit eurer Adresse an info@tierhilfsnetzwerk-europa.de